Kaminsanierung

Kaminsanierung

Neue Heizung - Anpassung Abgasanlage

Wenn eine Heizungsanlage defekt ist oder nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen entspricht, muss sie modernisiert werden. Weil sich Heizung und Abgasanlage in ihrer Funktion ergänzen, erfordert eine Veränderung am Heizsystem gleichzeitig eine Anpassung der Abgasanlage.

Neue Heizungsanlagen besitzen einen besseren Wirkungsgrad, sie verbrauchen weniger Brennstoff und arbeiten mit geringen Temperaturen. Das hat Auswirkungen auf das Verhalten der Abgase. Die Funktion der Abgasanlage wird beeinträchtigt.

Einbau einer Abgasleitung - kleinerer Querschnitt

In den meisten Fällen kann durch eine Verringerung des Kaminquerschnitts eine optimale Abgasführung sichergestellt werden. Bei dieser Sanierungsvariante wird, sofern der Platz ausreichend ist, in den bestehenden Kamin eine neue Abgasanlage eingeführt. Hierzu verwendet man Chromstahl- oder Kunststoff-Systeme. Mit dieser recht einfachen Sanierungsform, wird die volle Funktionalität unter Einhaltung aller gesetzlich Vorschriften wieder hergestellt.

Kaminhut/Kaminabdeckung

Falls der Kaminhut und/oder die Kaminabdeckung in einem schlechten Zustand ist - empfehlen wir Ihnen diesen zu ersetzen. Gerne informieren wir Sie über die optimale Lösung - je nach Situation vor Ort